Mit der Dermamelan-Behandlung kann ein Melasma/Chloasma, dunkle Pigmentflecken, die nach Entzündungen auftreten und dunkel verfärbte Aknespots, entfernt werden. Wir bieten eine schonende und hoch wirksame Methode zur Entfernung von solchen Pigmentflecken in Starnberg an.

Was ist die Dermamelan-Methode?

Dermamelan ist eine medizinische Depigmentierungsmethode. Eine Behandlung, mit der es möglich ist, Flecken schrittweise und effizient zu entfernen. Die Methode wirkt unter anderem auf das an der Hautoberfläche angesammelte Pigment und auf die zelluläre Wurzel des Problems ein. Die Wirkstoffe der Dermamelan-Methode wirken bleichend. Mit Kojisäure, Phytinsäure, Vitamin C sowie Retinyl Palmitat bestehen die Wirkstoffe aus natürlichen Stoffen, die unter anderem hoch wirksam gegen Melasma, dunkle Flecken nach Entzündungen und dunkle Aknenarben sind. Die Dermamelan-Behandlung wird äußerlich durchgeführt und kann eine Reduktion dieser Flecken um bis zu 95 Prozent bewirken.

Dermamelan Behandlung Starnberg

Vorteile dieser Behandlung

  1. Eine Dermamelan-Behandlung ist für alle Hauttypen geeignet, da nur natürliche Wirkstoffe verwendet werden.
  2. Die Methode entfernt hoch wirksam Melaninflecken, reduziert die Melaninproduktion und sorgt für eine ebenmäßige, strahlende Haut.
  3. Die Dermamelan Methode bietet eine höhere depigmentierende Wirkung und einen höheren Komfort während der Behandlung.
  4. Die Behandlung ist das ganze Jahr über durchführbar und einfach anzuwenden.

Pigmentflecken entfernen mit der Dermamelan-Methode

Vor allem bei Frauen sind Pigmentflecken weit verbreitet. Frauen haben häufiger das Problem, dass eine Überproduktion von ungleichmäßig in der Haut angesammeltem Pigment verursacht wird. Durch die Veränderung von zellulären Mechanismen wird die Überproduktion gefördert. Die Pigmentflecken können durch zahlreiche auslösende Faktoren auftreten. Ein Auslöser, der immer wieder präsent ist, ist die ungeschützte Sonneneinstrahlung. Doch auch die genetische Veranlagung, Entzündungsvorgänge, hormonelle Veränderungen oder die Einnahme von Medikamenten können Auslöser für Pigmentflecken sein. Mit der Dermamelan-Behandlung kann ein dauerhaftes und wirksames Ergebnis oft ohne Rückfall erzielt werden.

Wie läuft die Dermamelan-Behandlung ab?

  1. In der Praxis: Bitte kommen Sie am Behandlungstag ungeschminkt in die Privatpraxis für Dermatologie und Lasermedizin Dr. med. Monique Stengel in Starnberg. Bevor die Behandlung beginnen kann, muss die Haut sauber sein und entfettet werden. Im Anschluss wird das Bleichmittel auf die Haut aufgetragen und eine spezielle Ionenmaske angelegt. Das Bleichmittel bei der Dermamelan-Behandlung kann Flecken auf der Kleidung hinterlassen. Dementsprechend sollten Sie am Behandlungstag eine leicht waschbare Kleidung, am besten eine aufknöpfbare Bluse, die Sie nicht über den Kopf ziehen müssen, anziehen. Die Maske verbleibt für 4 Stunden auf der Haut. Wieder gesellschaftsfähig ist man nach ungefähr 9 Stunden. Bitte beachten Sie, dass Sie mit einer Maske im Gesicht grundsätzlich nicht selbst Auto fahren dürfen. Lassen Sie sich nach der Dermamelan-Behandlung daher von einer Begleitperson abholen oder fahren Sie mit dem Taxi nach Hause.
  2. Zu Hause: Die Ionen Maske der Dermamelan-Behandlung sollte nach 4 Stunden vorsichtig abgenommen werden. Anschließend sollte die Dermamelan Maske mit lauwarmem Wasser gründlich abgewaschen werden. Kontakt mit den Augen sollten Sie vermeiden. 48 bzw. 72 Stunden nach Entfernung der Maske beginnt die Pflege zu Hause. Hierzu tragen Sie morgens und abends eine dünne Schicht des Dermamelan Treatment auf die behandelte Haut auf, anschließend die Melan Recovery Creme. Morgens und mittags sollten Sie die spezielle UV-Schutzcreme anwenden, die wir Ihnen mitgegeben haben. Diese Schritte muss man täglich für 4 Monate wiederholen. Durch das Auftragen von Dermamelan Treatment und der Lichtschutzcreme verbessert sich das Resultat und sorgt für eine Langzeitwirkung.

Was kostet die Behandlung eines Melasma?

Die Behandlung mit Dermamelan zum Pigmentflecken-Entfernen dauert in Starnberg ungefähr 45 Minuten. Die Kosten für eine solche Behandlung liegen derzeit bei 1.079,- Euro. Im Preis enthalten sind die Produkte zur Heimpflege und zwei Kontrolltermine nach der Behandlung. Gegebenenfalls wird bei Ihnen eine Vorbehandlung durchgeführt, um die Wirksamkeit der Behandlung zu verstärken.

Häufige Fragen über die Dermamelan-Behandlung:

Eine spezielle Vorbehandlung ist normalerweise nicht notwendig. Vor der Dermamelan Behandlung sollten Sie allerdings Kosmetik und medizinische Cremes mit Vitamin A-Säure und Fruchtsäuren absetzen.

Nach der Dermamelan-Behandlung übernehmen Sie die weitere Heimbehandlung. Wir begleiten Sie dabei und geben Ihnen wertvolle Informationen. Ihre Haut ist anfangs gerötet und schält sich wie bei einem Sonnenbrand für etwa zwei bis vier Tage. Bitte planen Sie diese Zeit bei Ihrer Terminvereinbarung ein. Wichtig ist, dass Sie Ihre Haut immer wieder eincremen. Außerdem sollten Sie auf Solariumsbesuche verzichten und sich draußen bevorzugt im Schatten aufhalten. Zudem ist es ratsam, täglich eine spezielle, hohe Lichtschutzcreme auf das Gesicht aufzutragen.

Die ersten Ergebnisse zeigen sich bereits etwa zwei Wochen nach der Anwendung in der Privatpaxis für Dermatologie und Lasermedizin Dr. med. Monique Stengel. Um das gewünschte Ziel zu erreichen, muss die gesamte Dermamelan Methode angewendet werden. Die Heimbehandlung muss über die gesamten 4 Monate fortgeführt werden. Dies ist entscheidend für das Erreichen von kurz- und langfristigen Depigmentierungszielen. Schließlich muss nicht nur das Melanin entfernt, sondern auch die Überproduktion reguliert werden.

Die Pigmentflecke verblassen nach einer Dermamelan-Behandlung. Allerdings können immer wieder dort, wo bereits Pigmentflecken entstanden sind, neue Flecken entstehen. Aus diesem Grund ist das tägliche Auftragen eines speziellen, hohen Lichtschutzes unabdingbar.